Martin-Luther-Schule - Städtische evangelische Grundschule - Sternstr.43-45 - 41460 Neuss - Telefon : 0 21 31 / 27 79 11

Geschichte der MLS

1840

Vor ca. 170 Jahren wurde in der Stadt Neuss die erste evangelische Stadtschule errichtet – also 315 Jahre nach dem Beginn der Reformation durch den Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg.
Frühere Anträge der evangelischen Gemeinde auf eine eigene Schule bzw. Gemeinschaftsschule wurden von Landrat, Stadtrat und katholischer Kirche strikt abgelehnt mit der Begründung einer finanziellen Notlage und eines Cirkularreskriptes.
In der damaligen Zeit war es üblich, dass die Schüler Schulen getrennt nach Konfessionen besuchten. Für die jüdischen und anderen nicht-evangelischen oder nicht-katholischen Schülern gab es in Neuss keine eigenen Schulen. In der Regel besuchten diese Kinder die evangelischen Schulen.

Weiterlesen: Geschichte der MLS

Wer war Martin Luther?

die Lutherrose

Das Presbyterium der Christuskirchengemeinde in Neuss hat 1933 beschlossen, der ersten evangelischen Schule in Neuss auch offiziell den Namen des großen Reformators und Schöpfers der neuhochdeutschen Schriftsprache Martin Luther zu geben.

Weiterlesen: Wer war Martin Luther?