Martin-Luther-Schule - Städtische evangelische Grundschule - Sternstr.43-45 - 41460 Neuss - Telefon : 0 21 31 / 27 79 11

Schulleben - Aktivitäten im laufenden Schuljahr

Herzlich Willkommen...

Willkommen

...zurück aus den Osterferien!

Wir hoffen, alle haben sich gut erholt und starten gesund und munter in die letzten Monate vor den Sommerferien!

 

 

 

 

Ostergottesdienst 2018

Ostern
„Es ist alles vorüber – es ist alles vorbei…“ – so klang es durch die stille Kirche.

Den feierlichen Ostergottesdienst gestalteten die Kinder der Klassen 2 und sie hatten ein kleines Singspiel vorbereitet. Dieses erzählte von Jesu Verurteilung, seinem Tod am Kreuz und der wunderbaren Nachricht der Auferstehung:

„Er lebt – Jesus Christus lebt“ - war zu hören und das ist die gute Nachricht für uns alle.

„Jesus ist bei dir – immer – und das kannst du in deinem Herzen spüren.“

Mit dieser schönen Botschaft endete der Gottesdienst. Die Zweitklässler bekamen von ihren Mitschülern viel Applaus für ihre tolle Leistung!

 

Hier gibt es ein paar Eindrücke zu sehen…

Weiterlesen: Ostergottesdienst 2018

Trommelwelt

Trommelwelt
"Ich bin super, du bist super, wir sind super, alle sind super!" - ja, das wissen wir und das kann man nicht nur rufen, sondern auch trommeln!

Am Mittwoch, den 21.2.18 war unsere Schule eine richtige "Trommelwelt". Am Vormittag trafen sich die Kinder in der Turnhalle. Jeder hatte eine eigene Djembe und schon ging es richtig los: Es wurde gesungen, getrommelt, Geschichten erzählt und getanzt. Und wenn mehr als 100 Kinder zusammen trommeln und von Freundschaft und Zusammenhalt singen, bekommt jeder gute Laune!

Am Nachmittag gab es dann noch ein großes Abschluss-Trommel-Konzert. Auch einige Eltern waren da und haben gestaunt, was wir in so kurzer Zeit "ertrommelt" haben. Zusammen sind wir singend und trommelnd nach Australien, Asien, Afrika und sogar zu den vegetarischen Löwen gereist.

Vielen herzlichen Dank an unseren Förderverein, der uns diesen tollen Tag ermöglicht hat!

Wer sich noch eine CD bestellen möchte, kann das auf der homepage "argandona-trommelwelt" tun. Und wer ein paar Eindrücke von unserem Trommeltag bekommen möchte: Hier geht es zu den Fotos ...

Weiterlesen: Trommelwelt

Unsere Karnevalsfeier 2018

Am Donnerstag, den 8. Februar war Karneval in unserer Schule. Wir hatten vorher verschiedene Komitees gebildet.
Es gab das Essens-, das Dekorations- und das Spielekomitee. Das Essenskomitee hat sehr leckeres Essen mitgebracht.
Die Dekorationsgruppe hat die Klasse sehr schön geschmückt und die anderen hatten sich schöne Spiele ausgedacht.

Als alle Kinder da waren, haben wir zuerst ein paar schöne Spiele gespielt. Dann wurde das Büfett eröffnet. Es gab allerlei leckere Sachen.
Dann ging es weiter mit Spielen. Nach der Pause sind alle in die Sporthalle gegangen und haben getanzt. Wir haben auch das Kinderprinzenpaar und die blauen Fünkchen gesehen. Die haben sehr schön getanzt. Danach sind wir in die Klasse gegangen und am Ende haben uns die Hexen raus gefegt.
Es war ein sehr schönes Karnevalsfest.

von Carla

Karneval
Karneval
Karneval
Karneval
Karneval
Karneval

 

 

 

Ons Nüss HELAU...

Helau
...wenn das mehr als 200 Kinder, Lehrerinnen, Erzieherinnen und Besuchereltern fröhlich und ausgelassen jubeln, kann man ja nur gute Laune bekommen! Und die hatten alle am Altweiberdonnerstag!

Nach den Feiern in den Klassen. bei denen gemeinsam gespielt, gebastelt und Süßigkeiten-Buffetts geplündert wurden, trafen sich auch dieses Jahr wieder alle in der Turnhalle, um noch einmal gemeinsam zu feiern und Spaß zu haben. Eine buntes Treiben war es aus Fantasiewesen, Polizei, FBI und Agenten, verschiedenen Tieren, Clowns und vielen anderen fantaasievoll gekleideteten Kindern und Erwachsenen. Der Höhepunkt unserer Karnevalsfeier war natürlich auch dieses Jahr der Besuch der blauen Fünkchen und des Kinderprinzenpaares. Prinz Leon I. und Celina I. begrüßten uns mit einer Rede und verliehen sogar Orden. Wie es sich gehört gab es dazu auch das ein oder andere Bützchen... Die blauen Fünkchen begeisterten mit schwungvollen Tänzen und wurden von unseren Kindern mit donnerndem Applaus belohnt.

Auch wir versuchten uns danach mit einem gemeinsamen Tanz und einer abschließenden Polonaise. Sehr erfolgreich übrigens!

Viel zu schnell ging der Vormittag um und alle waren sich einig: Es war ein tolles Gemeinschaftserlebnis mit viel Freude und Spaß!

Martin-Luther-Schule HELAU!

Und hier kann man uns beim Feiern sehen...

Weiterlesen: Ons Nüss HELAU...

Interview mit einem Zahnarzt

Interview
Heute hatte die Radio-AG Besuch von Herrn Dr.Sadean.

Und er war zum Glück ohne Kittel und Bohrer bei uns. Im Rahmen der Schokoladensendung haben wir ihn zum Thema "Zucker und Zähne" gefragt und viele interessante Antworten bekommen. Die gibt es aber erst in unserer Radiosendung zu hören.

Danke an Herrn Dr.Sadean, dass er extra zu uns gekommen ist und sich soviel Zeit genommen hat!

 

Der Rotary-Club schenkt jedem Kind ein Buch

Leseförderung
Die Förderung der Lesekompetenz junger Menschen ist dem Rotary Club ein Herzensanliegen. Daher unterstützt der Rotary Club seit vielen Jahren kontinuierlich eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte zur Leseförderung. Auch die Martin-Luther-Schule freute sich sehr über tolle Bücher für jedes Kind aus den Klassen 2 – 4, sowie das Begleitmaterial für die Lehrer zum Einsatz im Deutschunterricht.

Nicht für jedes Kind ist es selbstverständlich, zuhause über abwechslungsreichen und kindgerechten Lesestoff zu verfügen. Für manche Kinder ist dies sogar ihr erstes eigenes Buch. Das wussten auch unsere Klassensprecher, die gemeinsam mit Herrn von Hartz vom Rotary Club über ihre Lesegewohnheiten sprachen, von dem Leseerlebnis berichteten und sich persönlich bei dem Schenker bedanken konnten.

Dank des Rotary Clubs haben nun alle Zweitklässler das Buch „Hanno malt sich einen Drachen“ bekommen, die Drittklässler freuten sich über „Hamsteralarm“ und die Viertklässler sind gespannt auf „Der Dieb im Schrebergarten“.

Herzlichen Dank sagen alle Kinder und Lehrerinnen der Schule!

Weiterlesen: Der Rotary-Club schenkt jedem Kind ein Buch

Radio-AG auf Schokotour

Schokolade
Die Radio-AG plant eine neue Sendung und die beschäftigt sich dieses Mal mit einer der beliebtesten Süßigkeiten: der Schokolade.

In Umfragen und Interviews haben wir uns damit beschäftigt, woher Schokolade kommt, wie sie hergestellt wird, ob sie wirklich so ungesund für unsere Zähne ist und was Schokolade mit Kinderarbeit zu tun hat. Natürlich durfte auch ein Besuch im Schokoladenmuseum in Köln nicht fehlen und so ging es letzte Woche mit dem Zug nach Köln. Im Museum konnten wir nocheinmal sehen, was wir bisher eher theoretisch erfahren hatten - und es gab natürlich ganz viel Schokolade zu probieren.

Jetzt liegen wir in den letzten Zügen, um unsere Sendung fertig zu stellen. Die wird sogar auf NEWS 89.4 ausgestrahlt. Wann das sein wird, geben wir hier noch bekannt.

Und hier ein paar Eindrücke aus Köln...

Weiterlesen: Radio-AG auf Schokotour

Kulturstolche im Stadtarchiv

Stadtarchiv
Auch in diesem Schuljahr starten unsere Zweitklässler wieder als Kulturstrolche durch verschiedene Einrichtungen und Institutionen der Stadt Neuss. Der erste Weg der Klassen 2a und 2b führte sie in das Stadtmuseum.

Das es so etwas in Neuss gibt, wusste vorher kaum jemand und was es dort tolles zu entdecken gibt, haben wir nicht geahnt: Wir haben alte Bücher gesehen - das älteste war unglaubliche 500 Jahre alt - und noch ältere Urkunden mit einem beeindruckenden Siegel des Kaisers gab es zu bestaunen. Alte Zeitungen wurden bewundert und Fotos unserer Schule aus den Anfangszeiten entdeckt. Alte Zeugnisse und ein Schulheft in alter Schönschrift beeindruckten uns sehr.

In der Werkstatt haben wir erfahren, wie aufwändig es ist, all diese einzigartigen und wertvollen Dinge zu restaurieren und so für uns zu bewahren. Ja - das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt - das können wir nur bestätigen und es lohnt sich, sich einmal auf eine Reise in die Vergangheit zu begeben.

Vielen Dank an des Team des Stadtarchivs für die tollen Führungen und Geschichten!

Und das haben wir gesehen...

Weiterlesen: Kulturstolche im Stadtarchiv

Leseabend 2018

Leseabend
Lesen ist toll - etwas vorlesen ist spannend - etwas vorgelesen bekommen ist etwas ganz besonderes... Das konnten auch dieses Jahr wieder alle Kinder, Lehrer und Eltern bei unserem alljährlichen Leseabend erleben.

Begrüßt wurden alle von den Klassen 2a und 2b mit einem Lied, das erzählt, wie Herr Holle versucht, seiner Frau zu helfen - vergeblich! Vielleicht gibt es deshalb dieses Jahr keinen Schnee?! Danach lasen Kinder aus den Klassen 4 und Eltern in verschiedenen Räumen unserer OGS aus selbstgewählten Büchern vor. Aufregend und lustig war das - und sehr gemütlich! Natürlich gab es auch wieder ein großes Buffett, an dem man sich stärken und das ein oder andere Gespräch führen konnte.

Ein sehr gelungener Abend war unser Leseabend auch dieses Jahr wieder. Vielen Dank an alle, die geholfen haben, dass alles so gut gelungen ist.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Hier gibt es ein paar Eindrücke und einen tollen Bericht von Paula...

Weiterlesen: Leseabend 2018