Martin-Luther-Schule - Städtische evangelische Grundschule - Sternstr.43-45 - 41460 Neuss - Telefon : 0 21 31 / 27 79 11

Leitbild zur Offenen Ganztagsschule

Die Stadt Neuss erfüllt mit Ihrem geplanten Angebot von offenen Ganztagsgrundschulen eine wichtige pädagogische und gesellschaftliche Funktion in einer sich ständig verändernden Lebenswelt unserer Kinder und unterstützt damit den Bildungs- und Erziehungsauftrag der örtlichen Grundschulen.

 

Viele Kinder, die die Martin-Luther-Schule besuchen oder besuchen wollen brauchen einen Platz im offenen Nachmittagsangebot unserer Schule
Schule auf dem Weg zum Haus des Lernens und Lebens
Mit dem Runderlass des Ministeriums für Schule, Jugend und Familie vom 12.02.2003 soll durch das Konzept der offenen Ganztagsgrundschule in Zusammenarbeit von Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie anderer nichtschulischer Träger eine neue Form von Primarschule entwickelt werden.

Dabei ist diese Schule, die den Kindern gerecht werden soll, als Lebens- und Lernwelt zu gestalten. Die Schule soll die Erziehungsfunktion der Familie ergänzen und nicht ersetzen. Schule und Eltern sorgen gemeinsam für Zuwendung und Förderung der Kinder, sie sorgen auch im vertrauensvollen Miteinander in Zusammenarbeit mit dem Träger und der Kirchengemeinde für die Gestaltung der Schule als ein Haus des Lebens und Lernens.

Schule kann daher auch der Ort werden, wo Kinder auch außerhalb des Unterrichts miteinander leben, Regeln des Zusammenlebens ausprobieren, eigene Möglichkeiten und Grenzen nutzen und erfahren, also ihre soziale Kompetenz erhöhen und starke Kinder werden.

Die OGS bietet die Chance, Kindern mehr Zeit und Ruhe zu geben, sich mit ihren Neigungen und Interessen auseinander zu setzen und sich weiter zu entwickeln. Dabei ist der schulische Unterricht nach wie vor Kern der Arbeit. Er dient dem Aufbau einer Wissensbasis, der Entwicklung grundlegender Kompetenzen und der Anbahnung von Schlüsselqualifikationen.

Die Angebote am Nachmittag sollen den Pflichtunterricht ergänzen und weitere Möglichkeiten eröffnen und vertiefen:

  • zum aktiv-entdeckenden Lernen
  • zu Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • zur Persönlichkeitsentwicklung und Entwicklung von Ich-Stärke
  • zur Kreativität
  • zu gemeinsamem Tun
  • zur Übernahme von Verantwortung

Folgerichtig wird die Arbeit im Unterricht am Vormittag mit den Angeboten der OGS am Nachmittag abgesprochen und vernetzt, um Sicherheit und Kontinuität zu gewährleisten.